Eure Nahrungsmittel sollten Heilmittel - und eure Heilmittel sollten Nahrungsmittel sein.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Paranusskerne (Paranüsse), Wildwuchs bio kbA, (Bolivien), natürliche Selenquelle

Artikel-Nr.: 970-500
ab 13,60 € *
Inhalt: 500 g (2,72 € * / 100 g) - *inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewicht

Wenn Sie für weitere 50,00 € einkaufen, erhalten Sie Ihre Bestellung in DE versandkostenfrei!
  • 970-500
Besonders beliebt
Bio Paranusskerne - selenreiche Nüsse mit besonderen Qualitäten Ganze, große Paranusskerne -... mehr
Produktinformationen "Paranusskerne (Paranüsse), Wildwuchs bio kbA, (Bolivien), natürliche Selenquelle"

Bio Paranusskerne - selenreiche Nüsse mit besonderen Qualitäten

Ganze, große Paranusskerne - schonend getrocknet - roh und nicht geröstet

Wir liefern schöne Paranusskerne ausschließlich aus den Urwäldern Boliviens. Unsere Nusskerne sind besonders aromatisch, knackig und haben einen hohen Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen, insbesondere Selen.

Aktuell Marktinformation zum Angebot von Paranusskernen 2017 / 2018

Bedingt durch Naturphänomene im Ursprung der Paranüsse in Peru und Bolivien kommt es für die 2017er Ernte die ab Juni beginnt zu großen Ernteausfällen. Die Verarbeiter reden von 30% einer Normalernte, was seit 30 Jahren nicht da gewesen wäre. Viele Paranusskapseln Kapseln in denen die Einzelnüsse eingeschlossen sind, sind leer und enthalten nur wenig oder keine Nüsse. Dies hat den Einkaufspreis der Paranusskerne sprunghaft ansteigen lassen und weitere Preiserhöhungen sind wahrscheinlich, zumal die Nachfrage nach Paranusskernen am Weltmarkt zuletzt sehr hoch war und weiterhin ist. Man muss jetzt sehen wie man die Situation bei der Versorgung mit Paranüssen bis zur Ernte 2018 übersteht, wenndie Mengen hoffentlich wieder normal werden. Für die Sammler und ihre Familien ist diese Situation genauso wie für die Verarbeiter ein Fiasko und teilweise bereits existentiell. Wir werden schauen wie wir hier für Unterstützung der Betroffenen sorgen können.

Topfruits Paranusskerne sind aus Bio zertifiziertem Wildwuchs und immer in Super Qualität

Die Bäume der beliebten Paranüsse (Bertholletia excelsa) gehören zu den Affentopfgewächsen und wachsen in südamerikanischen, tropischen Regenwäldern. Und hier nicht in großflächigen Plantagen, sondern in reinem Naturbestand, sodass unsere Paranüsse aus zertifizierten Wildsammlungen kommen. 

Topfruits Paranusskerne sind roh

Die Rohkostqualität bei Paranüssen ist von der Art der Trocknung abhängig. Für Kerne mit Rohkostqualität muss die frisch geknackte Rohware aufwändig, über eine Woche, mit viel Luft und bei Temperaturen unter 40 °C langsam und kontinuierlich, mit mehrfacher Umwälzung, getrocknet werden. Die Trocknung, wie sie bei den meist angebotenen Paranusskernen angewendet wird, erfolgt mit höheren Temperaturen (etwa 70 °C), innerhalb von ca. 8 Stunden.

Vorteile der Topfruits Bio Paranusskerne auf einen Blick

  • schonende Trocknung in Rohkostqualität
  • frisch, knackig und innen helle Kerne
  • natürlich im Geschmack
  • cholesterinfrei
  • ideal als energie- und vitalstoffreicher Snack
  • haben einen natürlichen und hohen Selengehalt
  • der Erhalt der Paranuss Bäume sorgt für nachhaltigen Schutz der Regenwaldökologie
  • sorgen für Einkommen und Versorgung der Amazonasbevölkerung

Paranusskerne aus unseren Kooperativen sind reich an natürlichem Selen

Wussten Sie, dass Paranüsse aus bestimmten Regionen des Bolivianischen Regenwaldes eine der ergiebigsten natürlichen Selenquelle ist? Paranusskerne enthalten natürlich eingebundenes Selen. Selen ist für den Menschen und die meisten Tiere ein essentielles, d.h. unerlässliches, mit der Nahrung zuzuführendes, Spurenelement. Es ist als Katalysator an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Eine ausreichende Selen-Versorgung der Menschen in Mitteleuropa ist aufgrund geringer Selengehalte im Boden, durch die Ernährung meist nicht gegeben und auch schwer zu erreichen. Die Wichtigkeit einer guten Versorgung mit Selen ist unter Fachleuten unbestritten und hinreichend bekannt.

Bereits 2-3 Paranusskerne am Tag sollten für eine gute Grundversorgung mit Selen ausreichen. Ist eine Grundversorgung und ein ausreichender Seelenspiegel sicher gestellt (Blutuntersuchung), dann ist es auch kein Problem, wenn man ein solches Spurenelement mal einige Tage nicht mit der Nahrung zuführt. Unser Organismus hat für solche Fälle ausreichende Speichermöglichkeiten. Problematisch wird es nur, wenn essentielle Vitalstoffe dauerhaft nicht mit der Nahrung geliefert werden und damit bestimmte Stoffwechselprozesse zum Erliegen kommen oder nur eingeschränkt ablaufen können.

Nach unseren Analysen haben nicht alle Herkünfte von Paranüssen einen hohen Selengehalt. Insbesondere die Kerne aus einem bestimmten Gebiet im Urwald Boliviens zeichnen sich durch einen meist hohen Selengehalt aus wie Analysezertifikate zeigen.

Vorteile einer guten Selenversorgung

  • Selen unterstützt die normale Funktion des Immunsystems
  • Selen trägt zur Aufrechterhaltung normaler Haut & Haare bei
  • Selen trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei
  • Selen unterstützt die normale Schilddrüsenfunktion

Paranusskerne sind nicht nur reich an Selen, sondern beinhalten weitere wertvolle Mineralstoffe und Vitamine

Neben ihrem hohen, aber gesunden Fettgehalt, punkten Paranüsse mit weiteren tollen Inhaltsstoffen.

  • Paranüsse enthalten hochwertiges pflanzliches Eiweiß
  • Paranüsse sind mit 6 g reich an wichtigen Ballaststoffen
  • an Vitaminen enthalten Paranüsse insbesondere viel an Vitamin B1 und Vitamin E
  • Paranüsse enthalten Zink, Kalium und Eisen
  • als besonders gute Quelle für Magnesium, Phosphor und Selen sind die Paranüsse ebenso geschätzt

Paranusskerne sind wahre mineralstoffreiche Kraftpakete und dürfen in der gesunden Ernährung nicht fehlen.

Nachhaltige Qualitätsstandards unserer Paranusskerne - von Bolivien in die gesunde Vollwertküche

Die Verarbeitung unserer Amazonuts® erfolgt durch die Amazonas S.A. und Manutata S.A. in Bolivien unter Einhaltung von HACCP Qualitäts-Standards. Neben den dort vorgegebenen Richtlinien wird ein besonderes Augenmerk auf die Untersuchung nach Schimmelpilzen gelegt. Die Garantie dafür, dass der Kunde in Deutschland ein hochwertiges und gesundes Produkt bekommt. Die fertigen Produkte werden luftdicht verpackt und für den europäischen Markt exklusiv über ein Zwischenlager in der Nähe von Frankfurt vertrieben. Aufgrund der Aflatoxin- / Schimmelpilzgefahr werden die Paranüsse auch nur ohne Schale in die EU eingeführt. 

Botanische Besonderheiten der Paranusskerne

Der Paranussbaum auch genannt der Urwaldriese, erlangt eine Höhe von bis zu 60 m und nicht nur sein Samen ist begehrt, sondern auch sein hochwertiges Holz. Die Bäume können ein Alter von bis zu 500 Jahren erreichen. Dabei wachsen sie relativ langsam und es dauert etwa 10 Jahre bis die Bäume die ersten Früchte tragen. Die Paranüsse haben eine lange Entwicklungsdauer. Von der Blüte bis zur Nuss braucht es 14 Monate. Sie entwickelt sich in der Frucht des unterständigen, meist vierzähligen Fruchtknotens. Die ca. 10-20 cm lange Frucht selbst, trägt eine stark verholzte Schale. Jede Frucht, auch Kapsel genannt, kann 15 bis 40 Nüsse enthalten und über 2 kg wiegen. Paranüsse erreichen damit etwa die Größe einer Kokosnuss. Reife Früchte fallen von Januar bis Juni vom Baum, wobei die holzige Schale verschlossen bleibt und nicht aufplatzt. Die Fruchtschale ist so hartnäckig, dass sie von den Einheimischen Sammlern zunächst gesammelt werden und dann von Hand mit speziellen Messern geöffnet werden müssen, um an den mineralstoffreichen, schmackhaften Samen zu gelangen.

Verwendung der Paranusskerne

Sie können die Paranüsse im Ganzen, gemahlen, gehackt, gehobelt ganz vielseitig verwenden. Sie schmecken roh, als purer Snack, im Kuchen, Gebäck, als Nussmilch oder auch ganz toll über herzhaften Salaten. Der Kreativität sind mit dieser leckeren hochwertigen Nuss keine Grenzen gesetzt.

Als weiteres Produkt der wertvollen Paranüsse dient das, aus dem Samenbruch gewonnene, Öl. Das Paranusskernöl hat einen leichten angenehm nussigen Duft und dient zur Herstellung von Massageölen. In der Kosmetikindustrie wird es zum Schutz der Hautaustrocknung in Körpercremes und Seifen verarbeitet. 

Leckere Rezepte mit Paranüssen finden Sie unter dem Reiter "Rezepte".

Beurteilung der Paranusskerne aufgrund ihres Fettgehaltes

Bis vor wenigen Jahren wurden Nüsse hinsichtlich Ihrer Eigenschaften aufgrund ihres Fettgehaltes negativ beurteilt. Mittlerweile steht fest, dass sie aufgrund ihres Fettsäuremusters, mit einem hohen Anteil einfach- und mehrfach ungesättigter Fettsäuren eine cholesterinsenkende Wirkung ausüben. Der Verzehr von Mandeln, Erdnüssen, Pekannüssen oder Walnüssen, 5 Mal pro Woche, in einer Gesamtmenge von 50-100 g, führte im Vergleich zu Kontrollpersonen zur Reduktion des Cholesterinspiegels und einer LDL-Cholesterinreduktion.

Trotz des hohen Fett- und Energiegehaltes ist das Risiko einer Gewichtszunahme bei häufigem Nussverzehr gering. Als Ursache hierfür werden der hohe Ballaststoffgehalt und, der sättigende Effekt von Nüssen und eine möglicherweise nicht vollständige Resorption des Fettes im Darm diskutiert.

Hinweis zur Lagerung der Paranusskerne

Bitte lagern Sie die Nüsse gut verschlossen. Am besten in Gläsern und an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort. Dann können Sie den Genuss länger bewahren.

Und die wichtigste Information zuletzt :)

Es gibt den sogenannten Paranuss-Effekt. Namensgebend war natürlich die Paranuss. Hierbei geht es um ein physikalisches Phänomen: Beim Schütteln von Nusspackungen, Müslipackungen etc. (also Abpackungen, die mit Zutaten unterschiedlicher Größe befüllt sind) sammeln sich die großen Komponenten immer ganz oben an. Es ist also kein Trick der Hersteller.


Produktmerkmale: Bio kbA, Glutenfrei, MHD > 6 Monate, Mineralstoffreich, Rohkost, Vegan, Wildwuchs
Artikeltags zu "Paranusskerne (Paranüsse), Wildwuchs bio kbA, (Bolivien), natürliche Selenquelle"
Fragen & Antworten... mehr
Fragen & Antworten
Es wurden bisher keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich einsehbar sein und kann - neben unserem Support - auch durch ein Mitglied unserer community beantwortet werden. Sie können Ihren öffentlich sichtbaren Namen und Ihre Email Benachrichtigungen in Ihrem Kundenkonto konfigurieren.
Die Nährwerte der Paranusskerne unterliegen natürlichen Schwankungen. mehr
Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.

Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.

Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind. 
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen. 

Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen. 
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.
Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.

Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.

Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind. 
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen. 

Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen. 
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.
Ihre zuletzt angesehenen Artikel
Rohkost ist Leben! In unserem Online-Shop roh24 finden Sie ausgewählte Rohkost und vegane Nahrungsmittel, Superfoods, natürliche Nahrungsergänzungsmittel, Rohkost-Rezepte und Rohkost-News. Alle Produkte in Rohkost-Qualität, mit Zufriedenheitsgarantie und frachtfrei für Stammkunden ab 30€. Kaufen Sie Rohkost vom Spezialisten. Alle Lebensmittel sind naturbelassen und ohne künstliche Konservierungs- Farb- oder Aromastoffe, ohne Alkohol, teilweise aus Wildwuchs oder BIO-zertifiziert (kbA), FairTrade und selbstverständlich in Rohkostqualität!

Unser Rohkost und vegan Sortiment umfasst eine Vielfalt an ernährungsphysiologisch besonderen Naturprodukten und Nahrungsergänzungen in Rohkostqualität: Chia Samen, Maca Pulver, Trockenfrüchte und Beeren ungeschwefelt, vitalstoffreiche Nüsse, Kerne und Saaten, Teffmehl, Maronimehl, Traubenkernmehl, Aroniapulver, Hanfproteinpulver, Reisproteinpulver, Erdmandel, Kokosmehl, Gerstengraspulver, Moringa, Baobabpulver, Brokkolisamen, Gewürze, Tee und Öle, Superfoods wie Algen, Gräser und Blätter, Rohkost-Fachbücher, Rohkost-Rezepte, Rohkost News und nützliche Helfer für die Rohkost-Küche.